Filmvorführung – totschweigen

Montag, 5. März 2012, 20:30 Uhr, Schauspielhaus

Diese öffentliche Probe ist Teil vom Programm des "Chemnitzer Friedenstages". Das Stück wird auf der Hinterbühne produziert, die nur über eine begrenze Platzkapazität verfügt. Es wird wahrscheinlich sehr, sehr voll. Wir raten Ihnen deshalb (absolute Ausnahme!) davon ab, diese Probe zu besuchen. Wir haben für Sie, die Fördervereinsmitglieder, einen speziellen eigenen Probentermin am 14. März (siehe dort) arrangiert, damit Sie die Probe intensiver verfolgen können.

Desto mehr raten wir Ihnen, zum zweiten Teil des Abends zu kommen: Ab 20.30 Uhr wird im Großen Saal der österreichische Film „totschweigen“ gezeigt, eine beeindruckende Doku zum Thema "Verschweigen von NS-Verbrechen", die sehr eng verknüpft ist mit Elfriede Jelineks Stück. Man versteht den bewegenden Film ohne Kenntnis des Stückes. Wir können den Film am 14. März nicht zeigen. Das Theater hat leider nur die Rechte zur einmaligen Vorführung am Chemnitzer Friedenstag bekommen.

Weitere Infos zum Film finden Sie hier.

Mitglied werden

Sie möchten die Chemnitzer Theater fördern? Sie möchten hinter die Kulissen schauen? Sie sind kulturinteressiert? Werden Sie Mitglied hier bei uns im Förderverein.
Füllen Sie einfach das Formular aus und wir melden uns.

Förderverein der Städtischen Theater Chemnitz e.V. | Käthe-Kollwitz-Straße 7 | 09111 Chemnitz | Telefon: 0371 / 69 69 601 | info@theaterfoerderverein-chemnitz.de