Vom Förderverein 02. Juni 2012

Schauspielstudio: Bald geht's los

Die Neuen auf Stippvisite in Chemnitz

Markus Westphal (29), Florentine Krafft (24), Kaspar Locher (23) und Anna-Sophie Fritz (22) sind die ersten Studenten des neuen Chemnitzer Schauspielstudios. Jetzt waren sie in Chemnitz, um sich ihre neue Arbeitsstätte anzuschauen und zu gucken, wo sie

nach den Vorstellungen ihr müdes Haupt betten können. Bis zur ersten ist es gar nicht mehr lange hin. Schon im September spielen sie Shakespeare. - Die Idee zu einem eigenen Schauspielstudio nach der unverständlichen Kündigung von 50 Jahren Zusammenarbeit durch die Leipziger Hochschule war im Förderverein geboren worden. Der Förderverein finanziert die Studenten  auch. Dessen stellvertretender Vorsitzender, Enrico Lübbe, hat das Vorhaben vorangetrieben (siehe unseren Beitrag "Chemnitz kann's besser"). Schön, dass es jetzt klappt. In einem ausführlichen Artikel bericht die "Freie Presse" in ihrer Chemnitzer Ausgabe heute über die Stippvisite (der ganze Artikel online nur für Abonnenten).

Das schreibt die Freie Presse

BB Drucken Kommentare (0)
Möchten Sie diesen Artikel kommentieren?

Mitglied werden

Sie möchten die Chemnitzer Theater fördern? Sie möchten hinter die Kulissen schauen? Sie sind kulturinteressiert? Werden Sie Mitglied hier bei uns im Förderverein.
Füllen Sie einfach das Formular aus und wir melden uns.

Förderverein der Städtischen Theater Chemnitz e.V. | Käthe-Kollwitz-Straße 7 | 09111 Chemnitz | Telefon: 0371 / 69 69 601 | info@theaterfoerderverein-chemnitz.de