Vom Förderverein 01. Dezember 2014

Junge Dramatik: Preisträger stehen fest

Termine notieren: 9. Dezember Preisverleihung, 27. März Uraufführung

Die Jury hat gestern, Sonntag, getagt und entschieden: Die Preisträger des 2. Chemnitzer Theaterpreises für junge Dramatik stehen fest. Bekannt gegeben werden Namen und Stück am 9. Dezember, 20 Uhr, im Ostflügel des Schauspielhauses (Eintritt frei). Nach dem gelungenen Auftakt mit Martin Bauchs "Die Erben des Galilei" sind wir gespannt, ob auch das Siegerstück der zweiten Runde so einschlägt. Die Uraufführung wird am 27. März 2015 im Ostflügel zu sehen sein.
Der Theaterförderverein unterstützt die auch von draußen sehr beachtete Initiative des Schauspiels für junge Dramatik auch finanziell. Der Vorsitzende des Vereins, Johannes Schulze, ist Mitglied der Jury, die von Dramaturgin Kathrin Brune geleitet wird. Weiter Jury-Mitglieder sind dieses Jahr Marcel Pochanke (Journalist), Stefan Migge, Alexander Flache (Regisseur des Weihnachtsmärchens).



BB Drucken Kommentare (0)
Möchten Sie diesen Artikel kommentieren?

Mitglied werden

Sie möchten die Chemnitzer Theater fördern? Sie möchten hinter die Kulissen schauen? Sie sind kulturinteressiert? Werden Sie Mitglied hier bei uns im Förderverein.
Füllen Sie einfach das Formular aus und wir melden uns.

Förderverein der Städtischen Theater Chemnitz e.V. | Käthe-Kollwitz-Straße 7 | 09111 Chemnitz | Telefon: 0371 / 69 69 601 | info@theaterfoerderverein-chemnitz.de