Überregional 24. Mai 2012

Bonn freut sich auf Helmich

Intendantenvertrag unterschrieben

Noch steht Bernhard Helmich vor dem Chemnitzer Opernhaus. Aber am 1. August 2013 soll er in Bonn als Intendant anfangen. Gestern wurde der Vertrag unterschrieben. Morgen stellt sich Helmich dem Kulturausschuss vor. Bonn freut sich. Aber es gibt auch Knatsch. Der Bonner Oberbürgermeister hat eine Fusion der Opernhäuser in Bonn und Köln angeregt... Die Chemnitzer hoffen auf eine "krönende" Abschlusssaison Helmichs. - Der Nachfolger steht in Chemnitz noch nicht fest. Die Findungskommission tagt im Juli.

Zur Vertragsunterzeichnung:

Das meldet das Bonner Rathaus

So berichtet der Bonner Generalanzeiger (mit Bild)

Zum Knatsch

Schlag ins Gesicht

GMD "Wie ein ungeliebtes Kind"

BB Drucken Kommentare (0)
Möchten Sie diesen Artikel kommentieren?

Mitglied werden

Sie möchten die Chemnitzer Theater fördern? Sie möchten hinter die Kulissen schauen? Sie sind kulturinteressiert? Werden Sie Mitglied hier bei uns im Förderverein.
Füllen Sie einfach das Formular aus und wir melden uns.

Förderverein der Städtischen Theater Chemnitz e.V. | Käthe-Kollwitz-Straße 7 | 09111 Chemnitz | Telefon: 0371 / 69 69 601 | info@theaterfoerderverein-chemnitz.de