Überregional 01. Mai 2017

Endlich: Pfitzners „Rose vom Liebesgarten“ komplett auf CD

Neun Jahre nach der Chemnitzer Premiere ist die Box auf dem Markt.-

„Eine Oper als hintergründiges Fantasy-Abenteuer“ kündigte Deutschlandfunk Kultur seine Übertragung der Chemnitzer Premiere an. Das war 2008. Fast neun Jahre danach bringt jetzt das Label cpo einen Mitschnitt von 2009 in einer 3CD-Box auf den Markt.

weiterlesen »
Überregional 29. April 2017

Jetzt ist es amtlich: 2018 gibt’s den ganzen „Ring“


Die Theater Chemnitz stellen das Programm für die Spielzeit 2017/18 vor – Neuer Web-Auftritt.-

Die ersten Wagner-Fans haben ihre Tickets ratzfatz im neuen Web-Auftritt der Chemnitzer Theater gebucht, der eben erst freigeschaltet wurde: Im Jahr 2018 wird der komplette „Ring des Nibelungen“ von Richard Wagner aufgeführt – zum zweiten Mal nach der Wende. Das hat in Sachsen noch kein andres Theater geschafft.

weiterlesen »
Überregional 12. April 2017

Hohe Ehre. Aber auch große Aufgabe für Christoph Dittrich


Der Chemnitzer Generalintendant wird neuer Präsident des Sächsischen Kultursenats. -

Spannende Karwoche für Christoph Dittrich. Drei große Wagner-Opern über Ostern werfen ihre Schatten voraus. Die „Meistersinger“ wird der designierte Generalmusikdirektor Guillermo García Calvo dirigieren.  Der Geburtstag steht ins Haus. Und jetzt wurde der Chemnitzer Generalintendant auch noch mit einer der wichtigsten Aufgaben in der Kultur des Freistaats betraut: Er wird vom 1. Oktober 2017 an Präsident des Sächsischen Kultursenats. Salopp gesagt: Er wird oberster Kultur-Lobbyist.

weiterlesen »
Überregional 04. März 2017

Junger Baden-Badener gewinnt Regie-Casting

Nils Braun wird 2018 den „Don Pasquale“ in Chemnitz auf die Bühne bringen.-

Der Jüngste gewann.  Nils Braun ist erst 21. Aber die Mehrheit der Besucher heute Nachmittag im Chemnitzer Opernhaus stimmte für ihn und den leibhaftigen Amor, den er auf die Bühne bringt. 359 gültige Stimmen wurden abgegeben. Generalintendant Dr. Christoph Dittrich verriet nicht, wieviel auf die einzelnen Kandidaten entfielen. Wie beim „Oscar“. „The winner is…“ Nur dass es diesmal nur einen Umschlag und dafür keine Panne gab…

weiterlesen »
Überregional 07. Februar 2017

Wow! Chemnitzer Ballett macht Schlagzeilen in Indien


Ashley Lobo, einer der weltweit bekanntesten indischen Choreografen, gestaltet ein Ballett in Chemnitz – Das ist für eine indische Zeitung mit Millionenauflage eine große Sache. Für uns auch.-

Da hat Sabrina Sadowska, von nächster Spielzeit an alleinige Chefin des Chemnitzer Balletts, einen großen Fisch geangelt.  Ashley Lobo, international gefeierter indischer Choreograf für Bühne und Film, wird in Chemnitz einen Ballettabend gestalten. Der Titel des Abends wird noch nicht verraten. Aber worin Lobo die großen Unterschiede zwischen indischen und europäischen Companien sieht, das hat er jetzt der Zeitung „The Hindu“ erzählt.  

weiterlesen »

Mitglied werden

Sie möchten die Chemnitzer Theater fördern? Sie möchten hinter die Kulissen schauen? Sie sind kulturinteressiert? Werden Sie Mitglied hier bei uns im Förderverein.
Füllen Sie einfach das Formular aus und wir melden uns.

Förderverein der Städtischen Theater Chemnitz e.V. | Käthe-Kollwitz-Straße 7 | 09111 Chemnitz | Telefon: 0371 / 69 69 601 | info@theaterfoerderverein-chemnitz.de