Rund ums Theater 10. Oktober 2017

Besondere Nachtschicht: Unsere Schauspielstudenten "Auf dem Weg"


Morgen, Mittwoch, live: 20 Uhr, Kleine Bühne, Schauspielhaus - Eintritt frei!

Diese Einladung der "Mutter der Kompanie" sollten wir uns nicht entgehen lassen. Kathrin Brune lädt die Mitglieder des Theaterfördervereins  "sehr herzlich" zur 'NACHTSCHICHT auf dem weg' ein.

Gerade hatten die Vier Premiere mit ihrer verrückten Studioproduktion „Und in den Nächten liegen wir stumm“.  "Bevor sie jetzt auf große Vorsprechtour gehen", schreibt Kathrin Brune, "zeigen Lauretta van de Merwe (Hochschule der Künste Zürich), Jannik Rodenwaldt (Anton Bruckner Privatuniversität Linz), Andrea Zwicky (Hochschule der Künste Bern) und Jan Beller (Hochschule der Künste Zürich) - im Bild von vorn nach hinten -  ihre hier in Chemnitz erarbeiteten Monologe und Szenenstudien – das Repertoire ist bunt und vielfältig und reicht von modern bis klassisch. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!" Gern doch. Der Theaterförderverein unterstützt das Studio seit vielen Jahren.

Der Eintritt ist frei!


BB Drucken Kommentare (0)
Möchten Sie diesen Artikel kommentieren?

Mitglied werden

Sie möchten die Chemnitzer Theater fördern? Sie möchten hinter die Kulissen schauen? Sie sind kulturinteressiert? Werden Sie Mitglied hier bei uns im Förderverein.
Füllen Sie einfach das Formular aus und wir melden uns.

Förderverein der Städtischen Theater Chemnitz e.V. | Käthe-Kollwitz-Straße 7 | 09111 Chemnitz | Telefon: 0371 / 69 69 601 | info@theaterfoerderverein-chemnitz.de