Überregional 28. Juli 2017

Ballett Chemnitz: Meisterlich in China


Chemnitzer sind Stars eines internationalen Ballett-Festivals in Beijing. -

Großer Erfolg für die Chemnitzer Balletttruppe: Sie ist zu einem internationalen Tanz-Festival nach China geflogen. Die künftige Ballettchefin Sabrina Sadowska gibt einen Meisterkurs in Fernost, und mit Reiner Feistels Choreografie zu Mozarts „Requiem“ findet das Tanzfest in der chinesischen Hauptstadt einen krönenden Schluss- und Höhepunkt.

weiterlesen »
Aus den Häusern 24. Juni 2017

„Wäre det nich wundascheen?“ War’s.


Premiere im Rückblick: Mit „My fair Lady“ gleich zum Auftakt des Chemnitzer Musicalsommers ein Volltreffer. --

Ja, das war’s: ein wunderschöner Abend. Die Mitwirkenden auf der Bühne, Solisten wir Chor, Ballett und Statisten,  top und voller Spielfreude, ein tolles, variables Bühnenbild, das Oper und die St. Petrikirche mit einschloss, eine fröhlich musikantische Robert-Schumann-Philharmonie unter der Leitung des flott aufgelegten Jakob Brenner, die aus dem Graben im Opernhaus perfekt übertragen wurde, bis ins Kleinste durchdacht der Aufwand vor, neben und hinter der Bühne – besser konnte der Start in ein neues Highlight des Sommers in Chemnitz kaum sein.

weiterlesen »
Aus den Häusern 16. Juni 2017

Finale grandioso


10. Sinfoniekonzert der Robert-Schumann-Philharmonie (Donnerstag) im Rückblick: Orchesterglanz und ein Maestro mit Gipsfuß. --

Das ließ sich Felix Bender nicht nehmen. Auf eine „Figaro“-Aufführung hatte er noch verzichten müssen. Aber so ein blöder Gipsfuß würde ihm nicht die Freude verderben, sein letztes Konzert als (kommissarischer) Chef der Robert-Schumann-Philharmonie auf Hochglanz zu polieren. Mit zwei Stöcken kam er am Donnerstag auf die Stadthallenbühne gehumpelt. Kaum hatte er den anderen, den Taktstock in der Hand, war die ganze Misere vergessen. Bisweilen hielt ihn nichts mehr auf dem Stuhl, Gipsfuß gib Ruhe!, und nicht nur deswegen riss er die Zuhörer von den Sitzen. Beifall im Stehen für ein Finale grandioso, nicht nur für ein Sinfoniekonzert, sondern für eine ganze Spielzeit, die der junge Maestro geprägt hat.

weiterlesen »
Vom Förderverein 13. Juni 2017

Die 300 sind geschafft


Der Theaterförderverein freut sich über deutlichen Mitgliederzuwachs – Mitgliederversammlung 2017 gestern im Schauspielhaus.--

Genau 313 Mitglieder zählte der Chemnitzer Theaterförderverein gestern. Das sind mehr als zehn Prozent mehr als im Jahr zuvor, in dem der Verein bereits einen ähnlichen Zuwachs verzeichnete. „Es ist noch Luft nach oben“, meinte Vorsitzender Johannes Schulze im Bericht des Vorstandes bei der Mitgliederversammlung gestern Abend im Schauspielhaus. „Diese Dynamik mache Spaß“, sagte er. Die Theater Chemnitz seien ein erfolgreiches Haus. Und mit einem Kompliment an die Macher: „Wenn über ein Theater gut geredet wird, dann wollen die Menschen dabei sein. Und dann kommen sie auch zum Förderverein, der Plattform für alle Theaterfreunde“.

weiterlesen »
Vom Förderverein 12. Juni 2017

Heute Abend: Mitgliederversammlung

19 Uhr, Schauspielhaus

Alle Mitglieder sind herzlich dazu eingeladen!

Förderverein der Städtischen Theater Chemnitz e.V. | Käthe-Kollwitz-Straße 7 | 09111 Chemnitz | Telefon: 0371 / 69 69 601 | info@theaterfoerderverein-chemnitz.de